#1 Teamspeak 3 von SikK 11.01.2018 23:24

avatar

Teamspeak 3 Regeln

1. Namensgebung:

Wir bitten jeden User sich mit dem gleichen Nickname im Teamspeak wie Ingame einzuloggen.
Dies dient zur Übersichtlichkeit.
Nicknames dürfen generell keine beleidigende, rassistische Inhalte o. Ähnliches beinhalten.

2. Avatare:

Avatare dürfen keine pornographischen, rassistischen oder beleidigende Inhalte enthalten.

3. Umgangston:

Der Umgang mit anderen Teamspeak Benutzern sollte stets freundlich sein. Verbale Angriffe gegen andere User sind Untersagt und werden Konsequenzen nach sich ziehen.

4. Channel Hopping:

Das ständige Springen von einen Channel zum anderen ist Untersagt. Des weiteren wird darum gebeten, vor dem Betreten eines Gamingchannels, eines der aktuell anwesenden Mitglieder, EINMALIG anzustupsen, ob man joinen kann. Wer stresst fliegt!

5. Stream:

Aufnahmen und Livestreams sind ohne Absprache mit den Admins, nur in den dafür vorgesehenen Channels erlaubt.

6. Gespräche aufnehmen:

Das Mitschneiden von Gesprächen auf dem gesamten Server ist nur in Absprache mit den anwesenden Usern des Channels erlaubt. Wir schützen damit eure Privatsphäre.

7. Abwesenheit:

Bei längerer Abwesenheit wird der Benutzer gebeten in den/die entsprechende/n AFK-Channels zu gehen. Bei kürzerer Abwesenheit genügt eine kurze Abmeldung im Channel.


8. Kicken/Bannen:

Ein Kick oder Bann ist zu keinem Zeitpunkt unbegründet, sondern soll zum Überdenken der eigenen Verhaltensweise anregen. Unangebrachte Kicks/Banns müssen den zuständigen Admins gemeldet werden.
( 1. Warnung 2. Warnung 3.Kickwarnung 4.1 Stdban 5. Tagesban 6. Permban)

9. TS3 Rechte:

Teamspeak Rechte werden nicht wahllos vergeben, sondern dienen immer einem bestimmten Grund. Bei Bedarf an Rechten kann man sich an die zuständigen Admins wenden.

10. Weisungsrecht:

Server Admins, Leader, CoLeader und Memberbetreuer haben volles Weisungsrecht. Das Verweigern einer bestimmten Anweisung kann zu einem Kick/Bann führen.

11. Werbung:

Jegliche Art von Werbung für eigene Zwecke ist verboten, wenn dies nicht vorher mit einem Admin abgesprochen wurde.

12. Meldepflicht:

Hiermit werden alle Benutzer aufgefordert, sich an die jeweils zutreffenden Regeln zu halten. Sollte ein Regelverstoß von einem Benutzer erkannt werden, ist dies umgehend einem Admin zu melden.

13. Datenfreigabe:

Jeder ist für die Legalität der Freigabe seiner Daten selbst verantwortlich.

-SeBo3

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz